Werbung

RdClient für Windows

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V 2.6
  • 3.6
  • (144)
  • Sicherheitsstatus

Verbindung zu einem anderen Computer per Fernzugriff

Das Programm RdClient ermöglicht es Nutzern, von einem anderen Ort aus eine Verbindung zu einem entfernten Personalcomputer herzustellen. Über diese Verbindung können Anwender auf die Netzwerkressourcen und Anwendungen eines anderen Computers zugreifen.

Komplexe Konfigurationen bei der Anordnung von Remote-Desktops vermeiden

Mit RdClient können Nutzer Desktops mit einer Baumansicht verwalten. Sie können eine Anwendung auf einem ihrer Computer laufen lassen und dann eine Verbindung zu dieser Anwendung herstellen und diese Anwendung verwenden. Das Programm ist ein Remote-Desktop-Client für die Protokolle VNC RPD und Hyper-V. Dies3s Programm wurde für die Verwendung mit einem Windows-Betriebssystem konzipiert. Mit diesem Programm benötigen Nutzer keinen Abschluss in Kommunikation, um ihre Remote-Desktops einzurichten. Es ist immer noch nicht einfach, aber mit diesem Programm wird es wesentlich einfacher. Die Schnittstelle ist einfach, aber sauber und nicht mit einer Vielzahl von Bloatware gefüllt, wie es bei einigen Konkurrenten dieses Programms der Fall ist.

Fazit - Nach Belieben mit anderen Computern verbinden

Wenn man den RdClient eingerichtet hat, kann man von überall aus auf seine Heim- und Arbeitsrechner zugreifen. Das Einrichten des Programms ist schwierig, aber die Einrichtung von Fernverbindungen ohne das Programm ist weitaus schwieriger, so dass das Programm im Großen und Ganzen das Leben etwas leichter macht.

RdClient ist ein schlank gehaltener Remote Desktop Client.

RdClient ist ein schlank gehaltener Remote Desktop Client für die Protokolle RDP, VNC und Hyper-V. Mit dem RdClient können, analog dem Windows Explorer, mehrere Remote Desktops in einer Baumansicht strukturiert werden.
Der RdClient ist auf die Nutzung in Microsoft Windows™ Betriebssystemen optimiert und wurde für die Bedürfnisse von Anwendern entwickelt, denen einerseits die RD-Tools des Windows-Betriebssystems nicht genügen und andererseits sehr mächtige und umfangreiche RD-Tools zu teuer sind. Dafür verzichtet der RdClient auf hohe Komplexität und zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten zugunsten einer einfachen und übersichtlichen Anordnung von Remote Desktops.

Vorteile

  • Computer mit einer Baumansicht verbinden
  • Anwendungen auf einem Computer laufen lassen und sie mit einem anderen verwenden
  • Entfernt einen Großteil der Arbeit der Fernverbindung

Nachteile

  • Amateure und unerfahrene Benutzer können dies nicht einrichten
  • Nutzer müssen sich ihre eigene Netzwerksicherheit organisieren.
  • Die Entwickler haben das technische Handbuch sehr knifflig gestaltet

Frühere Versionen

Programm ist in anderen Sprachen verfügbar


RdClient für PC

  • Testversion
  • In Deutsch
  • V 2.6
  • 3.6
  • (144)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu RdClient

Haben Sie RdClient ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Alternativen zu RdClient

  1. Remote Desktop Connection

    Varies with device
    • 3.5
    • (145 Bewertungen)

    Verbindung mit Fernzugriff herstellen

  2. Remote Desktop for Windows 10

    • 3.6
    • (124 Bewertungen)

    Kostenlose Verbindungssoftware für Remote-PCs

  3. AnyDesk

    7.1.6
    • 4.4
    • (13757 Bewertungen)

    Für Ferndiagnose und Remote-Support ist Anydesk eine sichere Verbindung

  4. Chrome Remote Desktop

    1.5
    • 3.7
    • (471 Bewertungen)

    Rechner fernsteuern mit Google Chrome

  5. Ammyy Admin

    3.9
    • 3.5
    • (2575 Bewertungen)

    Remote-Zugriff: Software für die kostenlose Computer-Fernwartung

  6. Remote Control Collection

    • 2.8
    • (95 Bewertungen)

    Fernsteuerung Ihres PCs von einem mobilen Gerät aus

Entdecken Sie Apps

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.